Banyan Tree Samui serviert schwimmendes Frühstück

Ein Frühstück am Pool klingt nicht besonders aufregend? Wie wäre es stattdessen mit einem Frühstück IM Pool? Das Banyan Tree Samui in Thailand hebt den Roomservice auf die nächste Stufe und serviert Gästen ein schwimmendes Frühstück im Privatpool der eigenen Villa.

Ein Sprung ins kühle Nass am Morgen belebt bekanntlich Körper wie Geist – und macht hungrig. Zum Glück ist der Weg zum heiß ersehnten Frühstück im Banyan Tree Samui nicht weit: Die wichtigste Mahlzeit des Tages wird auf einem schwimmenden Tablett angerichtet und in den Pool eingelassen. Duftender Kaffee, knusprige Croissants, pochierte Eier und frische Früchte schweben den Gästen auf dem Wasser entgegen und können noch im Pool verspeist werden.

Das erhöht gelegene Banyan Tree Samui mit Blick auf die malerische Bucht von Lamai erstreckt sich über eine Reihe stufenförmig angelegter Terrassen an der südöstlichen Küste von Koh Samui. Das Luxusresort unterhält insgesamt 88 großzügige Pool-Villen in unterschiedlichen Kategorien. Jede Villa verfügt über einen 35 Quadratmeter großen privaten Pool, der direkt vom Schlafzimmer oder Wohnbereich aus erreichbar ist.

Quelle: Banyan Tree Hotels & Resorts

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here