Costa Rica – Das Land der Vulkane und der Landschaftlichen Gegensätze. Wir begeben uns heute auf eine spannende Exkursion zum Vulkanpark Irazú unweit der Hauptstadt San José. Mit dem Auto fahren wir morgens früh los und durchbrechen nach rund 40 Minuten Fahrt die Wolkendecke und die morgendlichen Nebelbänke. Ein Mysthischer Moment und eine gigantische Aussicht bereits bei der Anfahrt. Auf über 3.400 Meter Höhe wird auch die Luft bereits dünner aber die Aussicht immer besser. In dem Vulkanpark blicken wir auf zahlreiche weitere Vulkane die hier und da teils langsam vor sich hinrauchen… Die Kraft der Natur ist hier spürbar und beeindruckt. Bei einem Spaziergang in das Gebiet kann man durch den erloschenen Krater wandern und weitere Aussichtspunkte geniessen. Bei geführten Wanderungen erfährt man dabei alles über die Faszination Vulkan. Ein Ausflug der besonderen Art und unbedingt empfehlenswert im Großraum San Jose

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here