Crazy! In Boltenhagen bei 2 Grad nackt in die Ostsee

Archivbild: Ostseebaden im Januar - Foto: Flying Media

In Boltenhagen findet jedes Jahr das Traditionelle Neujahrs-Anbaden in der Ostsee statt. Über 300 mutige Schwimmer stürzten sich in diesem jahr bei 2 Grad in die kalte Ostsee…Ganz schön heftig! Und danach gab es für alle eine heisse Sauna direkt am Strand…Frohes Neues! Für die Zaungäste ein herrliches Spektakel und für die Schwimmer ein kalt-heisses Vergnügen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here