Ein isländisches See-Ungeheuer: PR-Gag oder Sensation?

Nessi war gestern, heute ist Lagarfljótsormur. Bereits im Jahr 2012 tauchte ein Amateurvideo auf, das eben jenes Seemonster zeigen. Nun hat ein Expertengremium auf Island die Echtheit des Material festgestellt.


Video: Clipkit

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here