Elektro-Mietwagen über billiger-mietwagen.de buchen

Wer in Zeiten der Fridays-for-Future-Bewegung im Urlaub volle Flexibilität genießen und trotzdem grün unterwegs sein möchte, kann über billiger-mietwagen.de ein Elektroauto mieten. „Bei uns gibt es für einige beliebte Mietwagenziele eine solide Auswahl an Elektrofahrzeugen“, sagt Frieder Bechtel, Pressesprecher von billiger-mietwagen.de. Dazu gehören beispielsweise Spanien, Italien sowie die skandinavischen Länder Norwegen und Schweden. „Auch für Großbritannien stehen schon vereinzelt Elektro-Mietwagen zur Verfügung“, so Frieder Bechtel.

Gerade auf Inseln wie beispielsweise Mallorca oder Ibiza, auf denen die zurückgelegten Strecken meist begrenzt sind, oder für Städtetrips bietet sich ein E-Auto an. Auf Formentera gibt es sogar Restriktionen für Nicht-Elektroautos. Generell sollen auf den Balearen in den nächsten Jahren zahlreiche neue Ladestationen installiert werden, um die Elektromobilität zu fördern. Der Vermieter Hertz auf Mallorca schafft einen zusätzlichen Anreiz: Hier nehmen Kunden ihren Elektro-Mietwagen mit voller Batterie entgegen und dürfen ihn leer zurückgeben. Auch das Laden ist für Kunden an ausgewählten Ladesäulen kostenfrei.

Auf billiger-mietwagen.de wird Kunden die Suche nach einem Elektroauto durch einen eigenen Filter erleichtert. Auch für Hybridautos gibt es einen extra Filter. Bei Hybridautos wird ein Elektro- mit einem Benzinmotor kombiniert, wodurch die Reichweite größer ist. Solche Fahrzeuge kann man über billiger-mietwagen.de beispielsweise für die USA buchen. Steht keiner der beiden Filter zur Verfügung, gibt es in der ausgewählten Destination bisher noch keine Elektro- bzw. Hybridautos. „Wir sind optimistisch, dass sich das Angebot in den nächsten Jahren vergrößern wird“, sagt Frieder Bechtel.

Quelle: billiger-mietwagen.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here