Flughafen Dortmund derzeit ohne Gepäckförderanlage

Passagiere, die derzeit von Dortmund abfliegen, muessen sich auf umständliche Gepäckaufgaben vorbereiten. Durch vorübergehende Arbeiten an der Gepäckförderanlage müssen Gepäckstücke nach dem Check in in der Abflugebene eine Etage tiefer in die Abflugebene gebracht werden. Am anderen Ende des Gebäudes wurde eine provisorische Gepäckaufgabe eingerichtet.
Danach muss der Passagier wieder zurueck in die Abflugebene um zum Sicherheits-Check und dann letzendlich zum boarding zu gelangen .
Die Passagiere werden mit Hinweisschildern überall am Flughafen mit der Uebergangssituation vertraut gemacht.
Weitere Infos auch auf der Webseite des Flughafens. www.Dortmund-AirPort.de

20120206-134835.jpg

20120206-134850.jpg

20120206-134905.jpg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here