Flughafen Frankfurt richtet weitere E-Parkplätze ein

Passagiere und Besucher können den Flughafen Frankfurt ganz unbesorgt mit Elektroautos anfahren. Die ersten Parkplätze mit Elektrotankstelle wurden bereits 2010 geschaffen. Nun sind 16 weitere Stellplätze mit 3,7 kW-Anschluss ausgestattet worden. Sie befinden sich im öffentlichen Parkhaus P2 am Terminal 1 des Airports in der Ebene 14, Parkreihe 1406. Schon bald sollen weitere Stationen – auch am Terminal 2 – folgen.

Die Anfahrt zu den E-Parkplätzen ist ausgeschildert, die Stellflächen sind farblich markiert. Das Beste daran: Vorerst ist die Stromlieferung im normalen Parktarif inkludiert. Ist die Batterie vollständig aufgeladen, schaltet das System den Ladevorgang automatisch ab. Weiteres Plus für E-Parker: Im Zuge der Umrüstung wurde die Stellplatzbreite auf komfortable 2,5 Meter erweitert.

E-Parkplätze sind aktuell noch nicht vorausbuchbar. Es gibt daher keine Garantie auf einen entsprechenden Stellplatz.

Quelle: Fraport

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here