Ironman 70.3 Middle East Championship zum fünften Mal in Bahrain

(Photo by Luc Claessen/Getty Images)

Am 7. Dezember 2019 startet vor der beeindruckenden Skyline Manamas zum fünften Mal die Ironman 70.3 Middle East Championship. Die Veranstaltung zieht in diesem Jahr wieder neue und aufstrebende Spitzensportler an. An den Start gehen dieses Mal auch die Sport-Weltstars Mohamed Farah, Mark Cavendish and Chloe McCardel als das „Legends Team“.

Das Königreich Bahrain fasziniert seine Besucher mit der spannenden Begegnung von Tradition und Moderne, die sich auch in der aufstrebenden Triathlon- und Radsportszene des Inselstaates dokumentiert. So war die Ironman 70.3 Middle East Championship Bahrain die erste Veranstaltung dieser Art in der Region. Am 7. Dezember 2019 findet der IRONMAN 70.3 zum fünften Mal in Bahrain statt.

Im Wasser, auf dem Fahrrad und zu Fuß vorbei an Bahrains Sehenswürdigkeiten

Der Wettbewerb führt über die halbe Triathlon-Distanz, 1,9 Kilometer schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer laufen. Die Sportler starten vor dem markanten H-förmigen Wolkenkratzer des Four Seasons Hotels an der Bahrain Bay mit der Schwimm-Etappe. Danach fahren sie auf der Radstrecke an Sehenswürdigkeiten wie dem Bahrain World Trade Center vorbei, weiter zum Bahrain International Circuit, wo die Athletinnen und Athleten eine Extrarunde auf der Formel 1 Strecke drehen dürfen, und anschließend zum Al Areen Wildlife Park. Der abschließende Halbmarathon findet wieder in Manama statt.

Die 75 besten Teilnehmer des Ironman 70.3 Bahrain qualifizieren sich für einen Startplatz beim Ironman 70.3 in Neuseeland im kommenden Jahr.

Prominente Teilnehmer beim fünften Ironman in Bahrain

In diesem Jahr gehen mit dem „Legends Team“ weltberühmte Sportler an den Start: Das Team besteht aus dem britischen Langstreckenläufer und Olympiasieger Mohamed Farah (Mo Farah), dem weltberühmten britischen Radsportler Mark Cavendish sowie der australischen Schwimmerin und Goldmedaillengewinnerin Chloe McCardel. Mo Farah wird die 21,1km lange Laufstrecke übernehmen, Mark Cavendish die 90km lange Rad-Etappe und Cloe McCardel wird als Teil des Teams 1,9km schwimmen.

Seine Hoheit Scheich Nasser Bin Hamad Al Khalifa wird in diesem Jahr nach seinem Sieg in der Kategorie XC beim Ironman 2018 in Kona ebenfalls in Bahrain teilnehmen. Er strebt die Bestzeit für die Fahrrad-Strecke an und wird versuchen, den Weltrekord der Radstrecke zu brechen, der bei 1:56:11 liegt.

Steigende Teilnehmerzahlen

Der Ironman 70.3 in Bahrain erfreut sich wachsender Beliebtheit: Seit der ersten Veranstaltug im Jahr 2015 sind die Teilnehmerzahlen jedes Jahr gestiegen. 2015 nahmen 739 Sportler am Wettbewerb teil, 2016 waren es 804, 2017 gab es 842 Anmeldungen und im vergangenen Jahr sogar 1089. Dieses Jahr werden noch mehr Teilnehmer erwartet.

Das Event wird live auf der Facebook-Seite der IRONMAN 70.3 Middle East Championship, Bahrain sowie auf der IRONMAN-Website übertragen.

Quelle: Bahrain Tourism & Exhibition Authority

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here