Kempinski Hotel Frankfurt feiert royal ins neue Jahr – Motto: „Kings and Queens“

Foto: Kempinski Hotel Frankfurt

Wahrhaft königlich wird es zum Jahreswechsel im Kempinski Hotel Frankfurt zugehen: Hoteldirektorin Karina Ansos und ihr Team laden ein zu „Kings and Queens – A Royal Night“. „Das diesjährige Silvester wird ohne Zweifel das Gala-Highlight des Jahres werden“, ist sich Ansos sicher. Gäste können dabei aus drei Optionen wählen: die Teilnahme am festlichen 5-Gang-Menü, am Silvesterbuffet oder die Möglichkeit, mit einer Flanierkarte mitzufeiern. Ein fulminantes Feuerwerk wird das alte Jahr beschließen, das neue Jahr wird dann mit Live-Musik und Tanz begrüßt.

Dekoration, Kulinarik, Stimmung und nicht zuletzt die elegante Garderobe der Gäste sollen aus den Feiernden Könige und Königinnen für eine Nacht werden lassen. Besonders authentisch, weil am herrschaftlichsten, wird das mit dem 5-Gang-Silvestermenü gelingen. Nicht minder feierlich wird das Silvesterbuffet mit Live-Piano-Musik von Brian Anderson, „für das es schon jetzt nur noch wenige Restkarten gibt“, wie Karina Ansos feststellt. Überhaupt erfreuten sich die Silvesterfeiern des Fünf-Sterne-Hotels immer größerer Beliebtheit: „Vor drei Jahren haben wir damit begonnen, unsere Galas zum Jahreswechsel unter ein bestimmtes Motto zu stellen, das immer eine gebührende Portion Glitzer und Glamour mit sich brachte. Seitdem sind die Gästezahlen für diese Partys gestiegen. Im ersten Jahr um zwölf Prozent, im zweiten Jahr um acht. Stammgäste reservieren meist gleich im Dezember ihre Tickets fürs nächste Jahr.“  Dazu beigetragen habe sicher auch die Möglichkeit, die Silvesternacht als Flaneur zu erleben, so dass Gäste erst am späten Abend zum Feiern ins Hotel kommen. Nach Mitternacht verwandelt sich die Hotellobby auch in diesem Jahr in eine große Tanzfläche, auf der dieses Mal die Noble Composition und DJ Carsten Vogt für ausgelassene Tanz-Stimmung sorgen. Auch Kinder kommen nicht zu kurz: Sie werden in der Kinderdisco und -bar betreut.

Wer nach der Silvesterparty nicht mehr nach Hause fahren möchte, kann für die Übernachtung ein spezielles Silvesterarrangement buchen. Am 1. Januar wartet dann ein großes Neujahrs-Brunchbuffet auf alle, die das neue Jahr kulinarisch beginnen möchten.

Silvester im Kempinski Hotel Frankfurt – A Royal Night:

Galadinner im Central Park

EUR 259 pro Person

inklusive Cocktailempfang, Silvestermenü, Weine, Softgetränke, Wasser und Kaffee, Mitternachts-Champagner, Mitternachts-Snack sowie Bargetränke von der Silvester-Karte

Ablauf: Aperitif in der K-Lounge um 19:00 Uhr, Dinner im Central Park um 19:45 Uhr, Ausklang ab Mitternacht in der K-Lounge

Dresscode: Festliche Abendgarderobe

Silvesterbuffet

EUR 189 pro Person

inklusive Cocktailempfang, Silvesterbuffet, Weine Softgetränke, Wasser und Kaffee, Mitternachts-Champagner, Mitternachts-Snack sowie Bargetränke von der Silvester-Karte

Ablauf: Aperitif in der K-Lounge um 19:00 Uhr, Dinner mit Live-Piano-Musik in den Restaurants EssTisch und NIU | Asian Steakhouse um 19:45 Uhr, Ausklang ab Mitternacht in der K-Lounge

Dresscode: Festliche Abendgarderobe

Flanierkarten

EUR 89 pro Person

Ab 23:00 Uhr; inklusive Mitternachts-Champagner sowie Bargetränke von der Silvester-Karte

Dresscode: Festliche Abendgarderobe

Neujahrsbrunch

  1. Januar 2020 von 12:00 bis 15:00 Uhr,

EUR 79 pro Person

inklusive einem Glas Champagner, Wein, Bier, Softgetränke, Wasser, Kaffee- und Teespezialitäten

EUR 114 pro Person inklusive unlimitiertem Rosé-Champagner sowie allen vorher genannten Leistungen

Quelle:

Kempinski Hotel Frankfurt 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here