Miraggio Thermal Spa Resort lanciert Club Miraggio für Mai 2019

© Fotos: Miraggio Thermal Spa Resort

Das von Cronwell Hotels & Resorts betriebene Miraggio Thermal Spa Resort an der Spitze der Halbinsel Kassandra in Chalkidiki startet ein neues Projekt im laufenden Jahr 2019: den Club Miraggio. Im Westflügel des 5-Sterne Resorts, dem exklusivsten Teil der Anlage, entstehen 77 unverwechselbare Luxus-Suiten für anspruchsvolle Gäste unter Verwendung nachhaltiger Materialien, eleganter Möbel und stilvoller Stoffe, designt von der mehrfach ausgezeichneten griechischen Architektin Aspasia Taka.

Alle Zimmer in diesem Bereich verfügen über Meerblick sowie private Terrassen und Sonnenliegen mit Blick auf die Halbinsel Sithonia und den Berg Athos. Einige Suiten haben einen eigenen Pool vor der Tür. Gästen des Club Miraggio stehen Premium-Dienstleistungen zur Verfügung. Ein persönlicher Concierge kümmert sich um individuelle Belange wie Babysitting, Trainingsprogramm oder private Sightseeing-Touren. Das Miraggio Thermal Spa Resort ist von mehreren deutschen Flughäfen über Thessaloniki auf dem Land- und Seeweg zu erreichen. Ein Hubschrauber-Landeplatz ist ebenfalls vorhanden.  

Eine neue Form von Luxus, Privatsphäre und erstklassigem Service können Reisende erwarten, die Griechenland – insbesondere die Halbinsel Chalkidiki – lieben. Das Miraggio Thermal Spa Resort, das in Hanglange direkt am Meer in einer der unberührtesten Natur- und Strandregionen Kassandras liegt, führt den neuen Club Miraggio als Teil seines umfassenden Hotelangebotes ein. Insgesamt 77 Luxus-Suiten entstehen hier im Westflügel des 5-Sterne Resorts, 223 weitere Zimmer erstrecken sich über den Rest der Anlage auf 134 Hektar Fläche. Der Club Miraggio soll rechtzeitig zum Saisonstart im Mai 2019 fertig sein.

Von Chopard-Ausstattung bis Strandpavillon

Jedes der 77 Luxus-Suiten ist mit Premium-Annehmlichkeiten ausgestattet: Neben  Mineralwasser und frischem Obst sowie Wein stehen exklusive Chopard-Artikel in den Badezimmern bereit. Kokosmatratzen, Bettwäsche von höchster Qualität und Nespresso-Kaffeemaschinen sind weitere Vorzüge. Exklusiv für die Gäste der Duplex Suite steht zudem ein Strandpavillon kostenfrei zur Verfügung.

Das Frühstück der Club Miraggio-Gäste wird ausschließlich im mediterranen Restaurant Portofino mit Meerblick serviert, während in der Club’s Lounge den ganzen Tag Drinks mit Spezialitäten des Küchenchefs in privater Atmosphäre genossen werden können. Auch der Zugang in das luxuriöse Myrthia Thermal Spa ist für Club-Gäste unbegrenzt. Hier wartet ein Thermalbereich mit Panoramabecken, einer charakteristischen Well Life Suite mit Dampfbad, finnischer Sauna, zwei Erlebnisduschen, Walking Cold Plunge, Kräutersauna und Tepidarium auf entspannende Stunden.

Wer sich für einen Aufenthalt im neuen Club Miraggio entscheidet, kann mit einer individuellen Urlaubsplanung rechnen. Der persönliche virtuelle Concierge hilft bei der Tischreservierung in einem der hauseigenen a-la-carte Restaurants, einem Segeltörn oder einer privaten Sightseeing-Tour, der Buchung eines Babysitters oder einem persönlichen Trainingsprogramm.

Quelle: Miraggio Thermal Spa Resort

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here