Vorsicht beim Urlaubsessen in Ägypten! Der Grund ist ein Anstieg von EHEC Erkrankungen in dieser Saison. Nach Angaben des Robert Koch Institutes sind 31 deutsche Urlauber nach einem Aufenthalt in Ägypten an der Infektion mit E.Coli Bakterien erkrankt. Einige von ihnen auch bereits während dem Aufenthalt. Fünf Fälle sind mit schwerwiegenden Komplikationen bekannt. Das Auswärtige Amt hat einen aktuellen Reisehinweis bekanntgegeben in dem es heisst: Essen Sie nur Obst, das sie selbst schälen können und verzichten Sie auf den Verzehr von nicht durchgegarten Speisen sowie Leitungswasser. Reisende sollten sich an dem Hinweis orientieren und sich entsprechend verhalten, damit der Urlaub nicht beim Arzt oder im Krankenhaus endet.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here