Österreich: Spezielle Angebote für tollen Ferienspaß in Saalbach Hinterglemm

Flying Fox - Foto: Skicircus Saalbach Hinterglemm
Flying Fox – Foto: Skicircus Saalbach Hinterglemm

Wenn es um den Winterurlaub geht, halten Eltern Ausschau nach günstigen Angeboten und Kinder wünschen sich den ultimativen Ferienspaß. Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, im Salzburger Land, freuen sich sowohl erwachsene Sparfüchse, als auch kleine Schneeflitzer über einen bezahlbaren und coolen Urlaub im Schnee. Mit speziellen Angeboten, wie der Aktion Power of Zehn, dem Montelino Skipass oder dem Osterbonus, können Familien getrost in den Skiurlaub fahren, ohne einen Goldesel als Haustier zu haben. Und wenn nebenbei bei einem Flug durch die Luft, verrückten Sprüngen im Snowpark oder einem spielerischen Skikurs der Spaß vorprogrammiert ist, steht einem tollen Familienurlaub nichts mehr im Wege. Weitere Informationen unterwww.skicircus.at.

Foto: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang

Damit nicht nur Eltern angesichts der Sparangebote ihre Freude am Winterurlaub haben, gibt es im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang zahlreiche Angebote für coole Kids, die für strahlende Gesichter sorgen. Wie Batman durch die Luft sausen und auf die winterliche Bergwelt hinabblicken – das ist in Leogang beim Flying Fox XXL möglich. Mit einer Geschwindigkeit von 130 Stundenkilometern rasen kleine und große Adrenalinjunkies eine 1.600 Meter lange Stahlseilrutsche entlang. Eine Höhe bis zu 140 Metern macht den Flying Fox XXL zu einer der längsten und schnellsten Stahlseilrutschen weltweit. Auch in den drei Snowparks im Skicircus wirbeln Freeskier und Snowboarder durch die Luft. Im Nightpark in Hinterglemm, im NITRO Snowpark in Leogang und im Learn to Ride Park in Saalbach treffen sich Pros und Nachwuchsfreestyler zum Shredden, Jibben oder einfach zum Zuschauen. Der Boarder- und Skiercross am Bernkogel in Saalbach bietet beste Bedingungen für echte Profis und implaygroundSNOW in Hinterglemm sorgen Steilkurven, kleine Kicker, eine Wellenbahn und andere Fun-Elemente für Spaß ohne Ende. Wenn der Nachwuchs mit Mami und Papi auf der Piste noch nicht mithalten kann, ist ein guter Kurs angebracht. Zwölf Skischulen mit insgesamt zirka 600 Lehrern bieten im Skicircus Unterricht für alle Skitypen sowie Snowboard- und Langlaufkurse. Speziell für ganz junge Pistenflöhe ab drei Jahren gibt es spielerische Kinderkurse auf bunt gestalteten Übungshängen, wo die Kids von speziell geschulten Skilehrern bestens betreut sind. In Leo’s Kinderland an der Asitz-Talstation in Leogang freuen sich die Kleinen über vier Zauberteppiche, ein Kinderkarussell, Schnee-Iglus und eine abenteuerliche Ritterburg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here