TUI Aufsichtsrat bestellt Vorstandschef Fritz Joussen bis 2025

Der Aufsichtsrat der TUI AG hat Fritz Joussen bis 2025 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Sein aktueller Vertrag wurde um fünf Jahre bis zum 30. September 2025 verlängert.

Fritz Joussen trat im Oktober 2012 in den Vorstand der TUI ein und ist seit Februar 2013 Vorstandsvorsitzender des TUI Konzerns.

Unter seiner Führung fand die Übernahme und Integration der früheren britischen TUI Travel statt. Es folgten in den letzten fünf Jahren der erfolgreiche Wandel vom klassischen Reiseveranstalter zum weltweit führenden Touristik-Konzern mit eigenen Hotel-, Kreuzfahrt- und Fluggesellschaften, die klare Ausrichtung aller Geschäftsfelder auf die Konzern-Marke TUI, der Aufbau neuer digitaler Geschäftsfelder sowie die digitale Erschließung neuer Märkte in Südost-Asien und Südamerika. Der Umbau zum Digital-Unternehmen ist eingeleitet und soll in den nächsten Jahren deutlich beschleunigt werden. Die heutige TUI ist ein komplett anderes Unternehmen als der Konzern noch vor fünf Jahren war.

„Die TUI ist kerngesund, profitabel, mit einer klaren Digital-Strategie und sie ist auf Wachstum ausgerichtet. Der eingeleitete Wandel zum Digitalunternehmen bietet enorme Chancen und wird TUI nachhaltig stärken.  Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser erfolgreichen Zusammenarbeit mit Fritz Joussen als Vorstandsvorsitzendem“,  erklärte der Vorsitzende des Aufsichtsrates Dr. Dieter Zetsche.

Quelle: die TUI Group

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here