WizzAir interessiert sich für Alitalia

WizzAir hat Interesse an der Übernahme von Kurz- und Mittelstreckenflügen von Alitalia gezeigt, bestätigte der Generaldirektor der Billigfluggesellschaft József Váradi am Dienstag in einem von La Repubblica veröffentlichten Interview.

„Wir interessieren uns für den italienischen Markt, im Fall von Alitalia meinen wir Kurz- und Mittelstreckenflüge, in keinem Fall Interkontinentalflüge“, sagte Váradi und fügte hinzu, dass er in den kommenden Wochen Italien besuchen werde.
Die Fluggesellschaft Alitalia – die in den 70 Jahren ihres Bestehens nur in wenigen Jahren Gewinne verbuchen konnte – löste im vergangenen Jahr das Konkursverfahren aus, nachdem ihre Mitarbeiter den Umstrukturierungsplan abgelehnt hatten, der eine Senkung von Löhnen und Personal beinhaltete. Bislang waren man daran interessiert, Alitalia an die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa, easyJet  und den US-Investmentfonds Cerberus zu verkaufen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here