Am Katschberg in Kärnten gibt es einen Biolift

Biolift angetrieben durch 1 PS… Das war auch in dieser Wintersaison einer der vielen interessanten Aktionen der familienfreundlichen Bergregion in Österreich.

iphone-maerz2014-2 1594
Pferd in Action am Katschberg- Foto: Flying Media

Hüttenwirt und Pferdehofbesitzer Andy hatte die zündende Idee und liess den ersten Biolift in der letzten Skisaison anlaufen. Mit Erfolg, denn gerade die Skifahrer die abseits der normalen Pisten im Tiefschnee unterwegs waren nutzten den Service des Bioliftes.

Mit einem Pferd werden dabei die Skifahrer (bis 8 Personen möglich) wieder zurück auf den Berg gezogen. Das nötige Pferdegeschirr dafür hatten die Pferdeexperten schnell entwickelt und umgesetzt. Jetzt gehts im Trab oder sogar im gestreckten Galopp wieder rauf auf den Berg. Für die Skifahrer nicht nur bequem sondern auch extrem lustig.

Die Katschberregion ist bekannt für die Familienfreundlichkeit. So kann man nicht nur den innovativen Biolift nutzen, sondern auch romantische Kutschfahrten durch die verschneite Landschaft unternehmen.

In unserem Beitrag zeigen wir, wie es funktioniert mit dem Biolift…Horrido Katschberg! In unserer nächsten Reportage unserer Katschberg-Serie zeigen wir ihnen wo das höchste und abgefahrenste Standesamt Österreichs liegt…

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here