EasyJet präsentiert derzeit seinen Kunden im Februar und im März 2018 derzeit die neueste Technologie für Boarding Gates in London-Luton. Bei den neuen Gates wird der Passagier nur über Gesichtserkennung zweifelsfrei sogar im schnellen Durchlauf erkannt. Die Bordkarte und der Ausweis/Pass kann dabei in der Tasche bleiben. Partner für diese bahnbrechende Technologie ist die Fa. MODI aus Wiehl sowie die Fa. Materna aus Dortmund.

Erste Fotos vom Aufbau des neuen Gates:

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here