Ein Hauch Luxus inmitten unberührter Natur, Willkommen im Baglioni Resort Sardinia!

Bild: Baglioni Resort Sardinia

Das Baglioni Resort Sardinia, Mitglied der Leading Hotels of the World, ist der neueste Zuwachs der Baglioni Hotels & Resorts Italien Collection und feierte erst im Juni 2021 Eröffnung. Eingebettet ist das Luxusresort in einer unberührten Naturlandschaft im Meeres-Schutzgebiet Tavolara an der Nordostküste Sardiniens.

Storytime

In den 70er-Jahren wurde Baglioni-Gründer Roberto Polito an die toskanische Küste geschickt, um für einen Unternehmer ein Resort zu entwickeln. Als er den damals wenig bekannten Abschnitt der tyrrhenischen Küste entdeckte, war es Liebe auf den ersten Blick. Zusammen mit Carlo Ponti, Filmproduzent und Ehemann von Sophia Loren, kaufte er ein Gebiet namens Pineta di Roccamare. 1974 wurde dann auch das erste Haus eröffnet, das Baglioni Resort Cala del Porto in Punta Ala. Es wurde ein Familienprojekt – heute führt Sohn Guido Polito die Baglioni Hotels und damit die Familientradition fort.

So bettet es sich am schönsten

78 elegante Zimmer und Suiten mit moderner Einrichtung in sanften Tönen wurden von der Designfirma Spagnulo & Partners entworfen, die sich von der lokalen Vegetation, den natürlichen Farben und der Textur sardischer Steine, Keramiken und Stoffe inspiriert haben. Einige der Zimmer verfügen über einen atemberaubenden Blick über einen der schönsten Strände Sardiniens, dem Lu Impostu, die anderen haben die prachtvollen Gärten auf dem Privatanwesen im Blick.

Italienischer Genuss

Bei den Baglioni Hotels & Resorts dreht sich alles um Tradition, Nachhaltigkeit und die besondere Liebe zum Detail, angetrieben von einer unablässigen Suche nach den besten Zutaten und Rezepten, die Italien zu bieten hat. Insgesamt verfügt das Resort über zwei italienische Restaurants, eine Poolbar und die Sunset Rooftop Bar. Highlight: Gusto by Sadler ist das Fine-Dining-Restaurant, wo Michelin-Sternekoch Claudio Sadler italienische Haut Cuisine in einer leichten, raffinierten Art präsentiert.

Mehr als Cappuccino und sich sonnen

Das Baglioni Resort Sardinia befindet sich in einem 4 Hektar großen Privatanwesen, in dem ein 25-Meter Pool mit Sonnenterrasse und Cabanas den Gästen zur Verfügung steht. Wer keine Lust auf golfen, joggen, Mountainbiken, reiten oder Yoga hat, der kann Sardinien aus der Vogelperspektive mit einer Propellermaschine oder an Board einer Azimut Atlantis 34 Yacht genießen. Tauchen, schnorcheln und Kajakfahren bieten sich im Meeresschutzgebiet ebenso an.

Abschalten und entspannen

Gäste können im Fitnessraum mit den neuesten Technogym-Geräten trainieren oder im exklusiven SPA in der 90°C finnischen Sauna oder im Dampfbad schwitzen. Ein Eisbrunnen, zwei Erlebnisduschen und vier Treatment-Räume sorgen für entspannte Momente. Im Spa wird übrigens die heimische Brand Insìum – vegan und PETA zertifiziert – genutzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here