Einfach genießen: Herbstliche Gaumenfreuden beim „Garda con Gusto – Gourmet Experience“

Ein jährlicher kulinarischer Höhepunkt, den sich Kulinarik-Liebhaber auf keinen Fall entgehen lassen sollten, ist das jährliche Rivaer Gourmetfestival „Garda con Gusto – Gourmet Experience“, das in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet. Vom 1. bis 3. November 2019 begeben sich Besucher des Festes auf eine kulinarische Reise und können zahlreiche regionale Spezialitäten probieren, die nach traditionellen, aber auch neuinterpretierten Rezepten zubereitet werden.

Dabei dürfen auch die Klassiker der Region nicht fehlen: Mit Carne Salada, nativem Olivenöl, Brokkoli aus Torbole, frischem Fisch direkt aus dem See oder Bio-Gemüse aus dem Val di Gresta – und natürlich zahlreichen ausgewählten Rot- und Weißweinen – kommen Gäste in den Genuss zahlreicher lokaler Gaumenfreuden. Eine neue Spezialität, die ab diesem Jahr auf der Speisekarte steht, ist die seltene und besonders schmackhafte Gardaseeforelle, die nicht mehr länger vom Aussterben bedroht ist.

Das Programm beinhaltet verschiedene Verkostungen und Showcookings. Mit von der Partie sind unter anderem lokale Erzeuger und Gastronomen, internationale Sterneköche sowie Celebrity Chefs und Sommeliers, die teils neuinterpretierte Gerichte bei zahlreichen Kochshows live zubereiten und dazu lokale Weine reichen. Unter den Gästen in diesem Jahr sind unter anderem Alfio Ghezzi aus dem Trentino, der zwei Michelin-Sterne für das Restaurant Locanda Margon erkocht hat, der ebenfalls mit zwei Michelinsternen ausgezeichnete Spitzenkoch und TV-Star Gennaro Esposito vom Restaurant Torre del Saracino, Filippo Sinisgalli von Il Palato Italiano, Koch berühmter Hollywood-Stars sowie der österreichische Sternekoch Josef Steffner, der in seinem Restaurant Mesnerhaus regionale Gerichte mit frischen saisonalen Produkten auf kreative Weise neu interpretiert. Darüber stellen Valeria Raciti, Siegerin der Kochshow Masterchef Italia 2019 und Matteo Delvai, der beim Wettbewerb „Campionato Italiano Miglior Allievo Instituti Alberghieri – Trofeo METRO Chash& Carry“ als bester Auszubildender der Hotelfachschulen ausgezeichnet wurde, ihr Können unter Beweis.

Alle Speisen, die auf dem Garda con Gusto zubereitet werden, stammen ausschließlich aus der nördlichen Region des Gardasees sowie aus Trient und sind mit dem De.Co.-Gütesiegel versehen, das die besonders gute Qualität von Produzenten ehrt. In den Genusssalons, die wie einladende und gemütliche Esszimmer eingerichtet sind, erfreuen Gäste sich an lokalen Spezialitäten wie Carne Salada, Fischgerichten oder zahlreichen vegetarischen Variationen.

In diesem Jahr gibt es außerdem einige Neuheiten bei dem Event, die Kulinarikerherzen höher schlagen lassen: Wer die unverwechselbare Atmosphäre italienischer Bars genießen möchte, kann sich in der „Caffetteria Italiana“ auf duftenden Kaffee und frisch gebackene Brioche freuen. Beim „Aperitivo di Gusto“ kommen alle Fingerfood-Liebhaber auf ihre Kosten: Die kleinen Gaumenfreuden werden von drei Köchen regionaler Top-Restaurants kreiert und mit leckeren Cocktails gereicht.

Das Garda con Gusto öffnet zwischen 10 Uhr morgens und 23 Uhr.

Interessierte Gourmetliebhaber können auf der offiziellen Website des Garda con Gusto – Gourmet Experience vorab buchen und zwischen verschiedenen Urlaubspaketen wählen, die ein kulinarisches Willkommenspaket sowie attraktive Rabatte für die Menüs der Sterneköche und die diesjährigen Neuheiten beinhalten.

Quelle: Garda Trentino

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here