Exquisite Private Dining-Erlebnisse im One&Only Le Saint Géran auf Mauritius

Romantisches Dinner-Erlebnis in einem exklusiven Tipi © One&Only Resorts

Seit seiner Wiedereröffnung im Dezember 2017 setzt das One&Only Le Saint
Géran neue Maßstäbe auf Mauritius und hebt kulinarische Genüsse auf ein ganz
neues Level: Bei sechs exquisiten Private Dining-Erlebnissen genießen Gäste
des legendären Inselresorts ultraluxuriöse Dinner ganz nach Maß und in
spektakulärer Umgebung. Das kulinarische Angebot reicht vom „Private Boat
Breakfast“ an Bord eines luxuriösen Speedboats mit frischen Kokosnüssen bei
Sonnenaufgang über ein „1001 Candle Light Dinner“ am Bootssteg bis hin zu
einem knisternden „One Bonfire“-Lagerfeuer am Strand mit fangfrischem Fisch
oder dem ganztägigen „One&Only Picnic“-Erlebnis, das Gäste zu den schönsten,
versteckten Geheimtipps der Insel entführt.

Ein Tag voller Highlights erwartet Gäste bei „One Bonfire“, einem
ganztägigen Erlebnis, wo der „Catch of the Day“ den krönenden Abschluss
bildet. Das Inselabenteuer beginnt frühmorgens am hauseigenen Bootssteg, wo
sich die abenteuerhungrigen Gäste auf ein Fischerboot begeben und auf die
Suche nach den schmackhaftesten Schätzen des Indischen Ozeans machen. Nach
einem aufregenden Morgen auf hoher See, lockt nachmittags das Spa mit einer
entspannenden Behandlung. Bei Sonnenuntergang und umrahmt von ruhiger
Akustikmusik klingt der Abend gemütlich am knisternden Lagerfeuer aus – samt
Verkostung des fangfrischen Fischs vom Morgen.

Kulinarik und Robinson Crusoe-Feeling – eine Kombination, die Gäste beim
„One&Only Picnic“ erwartet. Das Angebot verspricht einen ganzen Tag voller
Spaß und Entspannung an den einsamsten Buchten von Mauritius, samt
kulinarischer Höhepunkte. Während das engagierte One&Only-Team ein
köstliches Picknick mit Shrimps-Salat im „Creole Style“, marinierten
Hühnchen-Filets mit Kräutern und Couscous-Salat oder bunten Macarons und
Cheesecake mit Beerenkompott vorbereitet, schnorcheln die Gäste im
kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans und relaxen in idyllischer
Abgeschiedenheit im weichen Sand der Bucht.

Mit einem prickelnden Gläschen Champagner heißt der Kapitän seine Gäste
höchstpersönlich beim einstündigen „Private Boat Breakfast“ an Bord eines
luxuriösen Speedboats willkommen. Außerdem erwartet sie ein farbenfrohes
Frühstück mit frischen Früchten und süßen Leckereien. Paaren, die lieber bei
Sonnenuntergang zur paradiesischen Lagune segeln möchten, werden bei einem
„Private Boat Dinner“ mit Blick auf das glühende Abendrot liebevoll
garnierte Cocktails, gegrillte Süßwasser-Riesengarnelen oder exotische
Tartes aus Passionsfrucht-Mousse mit Ananas-Sorbet serviert.

Romantische Stunden zu zweit verbringen Verliebte beim „1001 Candle Light
Dinner“ inmitten unzähliger funkelnder Kerzen am privaten One&Only
Bootssteg. Der persönliche Kellner serviert ein Drei-Gänge-Menü mit
Leckerbissen wie geräuchertem Lachs, Krebs- und Avocado-Tatar mit
Eukalyptus-Honig-Senf Dressing oder gegrilltem Angus Rib-Eye Steak. Das Menü
für das zweistündige Dinner-Erlebnis wird im Vorfeld mit dem Küchenchef nach
den persönlichen Vorlieben und Wünschen der Gäste abgestimmt und kreiert.

Familien und Freunde finden im „Bohemian Chic Tipi“ den ultimativen
Rückzugsort an einem entlegenen Strandabschnitt mit Ausblick auf die
Nordspitze der Halbinsel. Während sich an der mit Juwelen handbestickten
Außenseite des Strand-Tipis die untergehende Sonne widerspiegelt, laden im
Inneren des Zeltes bunte Kissen und Textilien unter einem Pariser
Glaskronleuchter zum gemütlichen Verweilen ein. Süßwassergarnelen-Ravioli,
Lobster, Muscheln und diverse süße Gaumenfreuden runden den Aufenthalt in
dem farbenprächtigen Zelt gelungen ab.

Quelle: One&Only Resorts

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here