Ideenreich und schmackhaft: Lindenhof 1887 lockt mit Kohl

Foto: Lindenhof 1887

Noch ein Geheimtipp, aber trotzdem über die Grenzen Schleswig-Holsteins bekannt: Die Dithmarscher Kohltage. Bereits zum 32. Mal werden diese als Klassiker der Herbstfeste gefeiert, um die wichtige Rolle des Kohls im Gebiet rund um Dithmarschen zu stärken. Ein Höhepunkt ist der traditionelle Kohlmarkt am 20. September 2018 auf dem Gänsemarkt im Herzen der Gemeinde Lunden. Mit dabei ist der kreative Spitzenkoch der Region Tjark-Peter Maaß. Zusammen mit seiner Frau Jasmin sind sie Gastgeber im Hotel-Restaurant Lindenhof 1887 und an den Kohltagen nicht nur mit großen Kohlbuffets am Start, sondern auch mit hausgemachten Kohlrouladen am Markttag. Wer seinen Besuch verlängern möchte, freut sich auf  das neue Special „Purer Genuss“ mit zwei Übernachtungen inklusive Genießerfrühstück, einer Flasche Sekt und einem meisterlichen 5-Gänge-Menü; buchbar ab 205 Euro pro Person im Doppelzimmer.  

Zwischen dem 18. und 23. September 2018 stehen kulinarische Entdeckungen an der Nordsee Kopf: Bereits zum 32. Mal finden in dieser Zeit die weit über die Region hinaus bekannten Dithmarscher Kohltage statt. Parallel dazu gestaltet das Küchenteam rund um Tjark-Peter Maaß im Hotel-Restaurant Lindenhof 1887 vom 19. bis 23. September 2018 ein großes Buffet rund um den Dithmarscher Kohl (jeweils um 19.00 Uhr für 19 Euro pro Person). Maaß, inspiriert von seinen Erfahrungen in verschiedenen Sterne- und großen Hotelküchen Deutschlands, entlockt als kreativer Spitzenkoch der Region mit ganz besonderen Rezepten diesem vitaminreichen Gemüse seine ganze Vielseitigkeit und Geschmackspalette.

Traditioneller Kohlmarkt am 20. September 2018 in Lunden

Auf ganz klassische Weise beteiligt sich Lunden an den Dithmarschen Kohltagen: Am Donnerstag, 20. September 2018 lädt der Lundener Gewerbe- und Verkehrs-verein zum Kohlmarkt von 10:00 bis 13.00 Uhr auf den Gänsemarkt im Herzen der Gemeinde ein. Ein buntes Rahmenprogramm macht Appetit auf Kohl in allen Facetten: Die Oldtimer-Trecker aus Sankt Annen wollen bestaunt werden, die Bäckerei Kühl ist mit Kohlbrot vertreten, die beiden Kohlregentinnen Angelina I. und Silke I. geben sich charmant die Ehre. Aus Büsum kommt die Trachtentanzgruppe „Reetdancer“ und zeigt ihre Volkstänze. Bodenständig und regional geht es bei jenen Marktanbietern zu, die stets dabei sind und frisch geernteten Kohl, Eier und Gemüse verkaufen. Der „Lindenhof 1887“ wird frische Kohlrouladen anbieten. Tief in die Dithmarscher Historie taucht der Lundener Hans-Jürgen Löbkens ein, der als der bekannte Anführer der Bauernrepublik Dithmarschen, Peter Swyn, auftreten und dem Markt eine besondere Prägung geben wird.

Special „Purer Genuss“

Lindenhof-Gäste, die ihren Besuch bei den Kohltagen ganz entspannt mit zwei Kurzurlaubstagen vor Ort verlängern möchten, entscheiden sich für das Special „Purer Genuss“. Neben zwei Übernachtungen mit Genießer-Frühstück am Tisch serviert, gehört eine Flasche Sekt „1887“ und hausgemachte Canapes auf dem Zimmer, ein meisterliches 5-Gänge-Menü und zwei Gläser hausgemachte Marmelade für den Preis ab 205 Euro pro Person im Doppelzimmer dazu.

Quelle: Lindenhof 1887

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here