Nevada / USA: Einzigartige Skigebiete

Vor kurzem wurde er erst zum „Best Lake of America“ gekürt. Lake Tahoe bietet eine atemberaubende Natur und ist sowohl für Outdoor-Fans als auch für Wintersportler ein beliebter Ort. Speziell der Winter ist in dieser Region durch die Kombination von Bergen und See an der Grenze von Nevada und Kalifornien eine ganz besondere Erfahrung. Bei über 100, mit den Brettern befahrbaren, Quadratkilometern, knapp 1000 Pisten und beinahe 200 Skiliften befinden sich in dieser Region großartige Skigebiete, die den Bedürfnisses jedes Skifahrers und Snowboarders gerecht werden.

Alpine Meadows ist wohl eine der schönsten Schneeregion um den Lake Tahoe. Zum Angebot gehören ein enormes Areal, günstige Preise und fantastische Schneebedingungen. Die Nord- und Ostlage der Pisten verhindert zu starke Sonneneinstrahlung sowie eisige Winde und lässt Pulverschnee über Tage hinweg bestehen. Die Südost-Seite ermöglicht einen uneingeschränkten Blick auf den Lake Tahoe. Durch eine Kooperation soll in Zukunft aus den Alpine Meadows und dem Squaw Valley USA das größte Skiresort des Landes werden. Dabei werden jedoch jeweils Name und Charakter beibehalten. Weitere Informationen unter www.skialpine.com.

Im November 1966 wedelten erstmals Schneefans über die Pisten des heutigen Diamond Peak Ski Resorts, als dessen Vorgänger, Ski Incline, am Lake Tahoe eröffnete. In den vergangenen 46 Jahren hat sich viel verändert, wurden doch allein in den letzten drei Jahren über sechs Millionen Euro in den familienorientierten Betrieb investiert. Diesen Winter eröffnet Pete’s Playground, mit Pisten speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitte, die noch nicht bereit für die großen Abfahren sind. Außerdem gibt es samstags Nachmittags ein Last Tracks Wine Tasting, eine Art Après-Ski-Party in der Snowflake Lodge, um danach die letzte Abfahrt im Sonnenuntergang zu fahren. Die Nähe zu Reno, atemberaubende Aussichten auf den Lake Tahoe und die günstigsten Liftkarten der Region machen Diamond Peak zum Liebling der Einheimischen. Weitere Informationen unter http://www.diamondpeak.com/.

Durch die Vielzahl von Pisten, die Aussicht auf den Lake Tahoe bieten, ist Heavenly eines der beliebtesten Gebiete der Region. Ein Großteil des Resorts kann vom gleichnamigen Dorf per Heavenly-Gondel erreicht werden. In der Saison 2012-13 findet in der 2010 eröffneten Tamarack Lodge wieder die Unbuckle Apres Ski Party statt. Außerdem wird Heavenly für die nächsten zwei Jahre die U.S. Freestyle Championship austragen und damit die lange Tradition des Freestyle Skifahrens in der Region fortführen. Weitere Informationen unter www.skiheavenly.com.

Nur eine Stunde Autofahrt von Las Vegas entfernt, feiert das Las Vegas Ski & Snowboard Resort diesen Winter sein 50-jähriges Bestehen. Das kleine Resort hat große Ambitionen, in den nächsten 10 Jahren zu wachsen und plant mit großen Investitionen. Shuttle-Verbindungen von Las Vegas und ein Skiausrüstung-Verleih bieten Las Vegas-Besuchern bereits jetzt die spontane Möglichkeit auf einen kurzen Abstecher in den Schnee. Weitere Informationen unter http://www.skilasvegas.com/winter/index.html.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here