Nobu Hotel Ibiza Bay – Lässiges Strandvillen-Ambiente in der Luxus-Penthouse-Suite

Stylischer Ausblick / Foto: Nobu Hotel Ibiza Bay
Zum Start der Sommersaison präsentiert das Fünf-Sterne-Nobu Ibiza Bay ein neues
stylishes Highlight: Die zweistöckige Nobu Penthouse Suite verspricht
entspannten Luxus und ultimative Privatsphäre. Dank einer Wohnfläche von
rund 186 Quadratmetern, zweier Terrassen mit rund 167 Quadratmetern und drei
Schlafzimmern logieren Gäste hier im großzügigen Ambiente einer privaten
Strandvilla. Buchbar ist die Suite auf Anfrage ab 5.500 Euro pro Nacht
inklusive Frühstück sowie Annehmlichkeiten wie eigenem Personal Trainer und
Yogalehrer. Auf Wunsch wird sogar ein privater DJ-Workshop auf der
Dachterrasse arrangiert.
Auf der obersten Etage des Nobu Ibiza Bay gelegen, bietet die Penthouse
Suite mit ihren bodentiefen Fenstern einen atemberaubend weiten Blick über
die Bucht von Talamanca und Ibiza-Stadt. Die Einrichtung versprüht neben
Eleganz ein Flair von Lässigkeit und Entspanntheit. Dazu trägt auch der Mix
aus Weiß-, Gold-, Türkis- und Blautönen bei, der das Lebensgefühl der Insel
widerspiegelt.
Das elegante Refugium umfasst einen Master Bedroom mit Kingsize-Bett plus
zwei weitere geräumige Schlafzimmer und eignet sich damit ideal für Familien
oder Freunde, die gemeinsam Urlaubstage auf Ibiza genießen wollen. Hinzu
kommen ein eleganter Eingangsbereich, Wohnzimmer, Essbereich und Küche. Auch
die 167 Quadratmeter großen, begrünten Terrassen auf beiden Ebenen der
zweistöckigen Suite tragen zum großzügigen Wohngefühl bei. Hier lässt es
sich blickgeschützt sonnen oder Siesta halten.
Die Bäder sind aufwändig mit persischem Marmor, Badewannen, Regendusche und
Perlmuttintarsien gestaltet. Für eine Mischung aus lässigem Schick und
unaufdringlich anmutendem Qualitätsanspruch sorgen Details wie mundgeblasene
Hängeleuchten, helle Fliesen und Kunstwerke von der Insel.
Penthouse-Gästen stehen zudem täglich ein Personal Trainer sowie ein Yoga-
und Meditationslehrer zur Verfügung. Das tägliche Frühstück wird direkt in
der Suite serviert und wenn es etwas ganz Besonderes sein darf für Familie
und Freunde, so zaubert auf Bestellung ein Nobu-Sushi-Meister dort ein ganz
und gar einzigartiges Dinner auf den Tisch.
Damit nicht genug: Die Bar des Penthouse ist gemäß der Präferenzen der
Bewohner bestückt und wer davon träumt, einmal selbst auf Ibiza hinterm
DJ-Pult zu stehen, kann sich bei einem privaten DJ-Workshop auf der
Dachterrasse zeigen lassen, worauf es dabei ankommt. Ums Frisurenstyling
kümmert sich ein Profi des hoteleigenen John-Frida-Salons direkt in der
Suite und ein persönlicher Concierge arrangiert Ausflüge auf der Insel.
Kinder können nicht nur täglich den Kid’s Club besuchen, auch in der Suite
wird eine Spielecke für sie eingerichtet. Last but not least werden täglich
am Pool balinesische Betten speziell für die Penthouse-Suite-Bewohner
reserviert.
Frei nach dem Motto des Hotels „alles kann, nichts muss“ lassen sich im Nobu
Ibiza Bay gemütliche Nachmittage in der Sonne, ein spontaner, ausgedehnter
Lunch oder das legendäre Nachtleben auf Ibiza genießen.
Quelle: Nobu Hotel Ibiza Bay

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here