Qatar Airways kündigt Kapitel 2 von WeQare: Rewild the Planet an

Qatar Airways Cargo kündigt das 2. Kapitel seines Nachhaltigkeitsprogramms WeQare: Rewild the Planet an. Die Frachtfluggesellschaft setzt sich für den Erhalt von Wildtieren und vom Aussterben bedrohten Arten ein und hat sich verpflichtet, diese kostenlos zurück in ihren natürlichen Lebensraum zu transportieren.

“Wir sorgen uns um das Erbe, das wir den zukünftigen Generationen hinterlassen. Als die weltweit führende Frachtfluggesellschaft sehen wir es als unsere Pflicht, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben und unsere Umwelt zu schützen. Wir alle wissen, dass eine artenreiche Fauna maßgeblich zur Bewahrung des lebenswichtigen ökologischen Gleichgewichts beiträgt. Mit Kapitel 2 wollen wir die Aufrechterhaltung einer intakten Tierwelt unterstützen und bieten deshalb kostenlos Rücktransporte von Wildtieren in ihre ursprüngliche Heimat an“, sagt Guillaume Halleux, Qatar Airways Chief Officer Cargo.

Um auf das Kapitel 2 des Nachhaltigkeitsprogramms aufmerksam zu machen, hat Qatar Airways Cargo eine Reihe von Anzeigen und ein spezielles Video veröffentlicht. Damit will man das Bewusstsein für die Bewahrung der Natur, sowohl bei Kunden als auch bei den Steakholdern der Luftfracht weiter schärfen. Aktionen wie diese sollen einen Welleneffekt auslösen und Menschen dazu inspirieren, das Thema Nachhaltigkeit ganz oben auf ihre Agenda zu setzen. Qatar Airways Cargo wird in den kommenden Monaten weitere Kapitel starten, die alle direkt mit den täglichen Aktivitäten der Fluggesellschaft verbunden sind. Durch solche innovativen Programme führt Qatar Airways Cargo den Weg zu einer nachhaltigeren, sozial verantwortlicheren Luftfrachtbranche an und spielt eine aktive Rolle beim Aufbau der Welt von morgen.

Alle Kapitel des Programms WeQare, das die volle Unterstützung der Mitarbeiter von Qatar Airways Cargo hat, basieren auf den Kernsäulen der Nachhaltigkeit: Umwelt, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur.
Als Erstunterzeichner der Buckingham Palace Declaration im März 2016 und Gründungsmitglied der United for Wildlife Transport Taskforce verfolgt Qatar Airways eine Null-Toleranz-Politik gegenüber dem illegalen Handel mit gefährdeten Wildtieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here