Schneller nach Schweden: Neue Nonstop-Flugverbindungen nach Göteborg und Malmö

Ab dem Sommerflugplan 2020 werden zwei spannende Städte- und Reiseziele in Schweden noch besser erreichbar sein: So wird die Fluggesellschaft Eurowings ab dem 29. März 2020 sechsmal wöchentlich Schwedens zweitgrößte Stadt Göteborg ab Hamburg anfliegen – Deutschlands zweitgrößte Stadt.

Die Nonstop-Flüge zum Flughafen Göteborg-Landvetter werden ganzjährig in den Flugplan aufgenommen und täglich – außer samstags – angeboten. Dabei bietet sich die Hafenstadt Göteborg nicht nur für spannende Städtetrips an, sondern auch als Ausgangspunkt in die Umgebung zu romantischen Gutshöfen, Schäreninseln und Schlössern. Ebenfalls ab dem Sommerflugplan 2020 – genauer ab dem 2. April 2020 – wird die schwedische Regionalairline Braathens eine neue Flugverbindung nach Schweden anbieten: An sechs Tagen in der Woche wird sie den Berliner Flughafen Tegel nonstop mit Schwedens drittgrößter Stadt Malmö verbinden.

Der Flug aus Deutschlands Metropole in die Küstenstadt am Öresund soll voraussichtlich 95 Minuten dauern. Malmö liegt in Südschweden und hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Geheimtipp entwickelt. Unabhängige Designer, vegane Restaurants, eine lebendige Musikszene und weltberühmte Skatespots. Fans von nachhaltiger Architektur kommen im Stadtteil Västra Hamnen voll auf ihre Kosten und beenden den Tag am besten mit einem Besuch im berühmten Kaltbadehaus – mit Blick auf die beleuchtete Öresundbrücke.

Quelle: VisitSweden

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here