Serfaus-Fiss-Ladis startet in die Jubiläumssaison

Foto: Bergbahnen Serfaus-Fiss-Ladis

Die Skiregion Serfaus-Fiss-Ladis startet in eine ganz besondere Saison. Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums des Zusammenschlusses der beiden Skigebiete Serfaus und Fiss-Ladis, das in diesem Winter gefeiert wird, gibt es ganz besondere Aktionen.

Es ist angerichtet – so könnte man die perfekten Pistenbedingungen am besten beschreiben, mit denen Serfaus-Fiss-Ladis zum Saisonstart aufwartet. Die Skiregion, die für perfekte Skiangebote für die ganze Familie und ein großes Herz für heimische Skifahrer bekannt ist, hat sich für den “Jubiläums-Winter“ einiges überlegt.

20 Jahre, 20 Euro, 20 Preise

Alle Tiroler Skifahrer kommen in der Vorsaison voll auf ihre Kosten: Vom Saisonstart am 5. Dezember bis einschließlich 20. Dezember zahlen Erwachsene für die Tageskarte nur 20,- Euro, Kinder erhalten die Tageskarte um 17,50 Euro. Unter dem Motto „20 Jahre, 20 Preise“ gibt es wöchentlich außergewöhnliche Preise zu gewinnen – u.a. wird jede Woche ein 6-Tages-Skipass verlost. Und auch wer das schönste Bild aus den letzten 20 Jahren online übermittelt oder auf den Social Media Kanälen der Familiendestination Serfaus-Fiss-Ladis postet, hat die Chance auf großartige Gewinne.

Skifahren, wo’s am schönsten ist
Skifahrer wissen nicht nur im Jubiläumsjahr, warum sie so gerne aufs sonnige Plateau im Tiroler Oberland fahren: 68 Beförderungsanlagen, 460 ha Pistenfläche bzw. 214 Pistenkilometer, von denen rund 80% beschneit werden können, laden ein. Die Pistenvielfalt im Skigebiet begeistert Anfänger wie Profis und bietet Spaß für die ganze Familie. Multimediale Themenpisten und Erlebnisabfahrten sind bei den Kids besonders beliebt. Könner prüfen ihre Technik auf Buckelpisten, Carving- und Rennstrecken. Tiefschneefans genießen frischen Powder auf einer der zehn Freeride-Routen ohne beschwerlichen Anstieg, da sich die Routen in unmittelbarer Nähe der Bergstationen befinden. Snowparks mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie eine Fun Slope sorgen für Action und coole Moves. Für die jüngsten Gäste finden sich eigene weitläufige Schnee-Areale, wo sie unter der professionellen Betreuung der Skischulen ihre ersten Schwünge spielerisch üben können – ganz neu beispielsweise ab diesem Winter auf dem Friends Trail in Serfaus: Der Friends Trail ist ein einzigartiges Konzept, mit dem Kids schnell, einfach und mit vielen Erfolgserlebnissen das Skifahren erlernen.

Immer neue, innovative Angeboten wie „Die Erste Spur“, bei der die Gondeln für eine beschränkte Teilnehmerzahl bereits um 7.30 Uhr starten, sorgen für Begeisterung. Auch kulinarische Höhepunkte im Crystal Cube in Fiss oder das Sunset Dinner in der Skihütte Masner in Serfaus sowie beeindruckende Shows wie die Adventure Night (Serfaus) oder der Nightflow (Fiss) machen Skitage zu unvergesslichen Erlebnissen.

Herzlich eingeladen: Tiroler Skifahrer

Tiroler Skifahrer profitieren den ganzen Winter über von besonderen Konditionen: Mit dem traditionellen „Tiroler Tag“ am Samstag, an dem Erwachsene um € 29,00 Senioren um € 26,00, Jugendliche um € 23,50, bzw. Kinder um € 19,50 Ski fahren, war und ist die Region Vorreiter, wenn es darum geht, für Tiroler leistbare Skiangebote zu schaffen. Und natürlich fahren Tiroler Skifahrer auch unter der Woche zu Vorteilspreisen.
Quelle: Bergbahnen Serfaus-Fiss-Ladis

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here