TUI Magic Life wächst auf 16 Clubs in sechs Ländern

Foto: TUI Group

TUI Magic Life startet durch: Gleich drei neue Clubs werden im nächsten Jahr das Angebot der All-Inclusive-Clubmarke der TUI Group ergänzen. Neben dem bereits angekündigten Club in Italien, kommen ab Mai 2019 der TUI Magic Life Skanes in Tunesien sowie der TUI Magic Life Bodrum in der Türkei hinzu. Das Portfolio der Marke wächst damit von 13 auf 16 Clubs.

„Tunesien und die Türkei bieten mit ihrer hohen Hotel- und Servicequalität sowie einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis optimale Voraussetzungen für ein breites All-Inclusive-Angebot“, sagt TUI Magic Life Geschäftsführer Andreas Pospiech. „Das Comeback der beliebten Urlaubsländer ist für uns der ideale Zeitpunkt, um das Angebot für unsere Gäste weiter auszubauen. Beide Clubs werden sich an ein internationales Publikum richten (mit einem starken Schwerpunkt im britischen Markt).“

Der TUI Magic Life Skanes auf dem tunesischen Festland spricht besonders Familien an. Der flach abfallende, feinsandige Strand sowie der Aquapark des Clubs bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten rund um das kühle Nass. Während die Kinder im Magic Kids Club auf Gleichaltrige treffen, können Erwachsene sich im Spa-Bereich verwöhnen lassen oder selbst bei einem der zahlreichen Sportangebote aktiv werden. Partybegeisterte Urlauber kommen hingegen im TUI Magic Life Bodrum auf ihre Kosten. Wer sich tagsüber noch nicht bei den vielfältigen Sportaktivitäten ausgepowert hat, den erwartet ein ebenso umfangreiches Abendprogramm. Sechs verschiedene Abendshows und vier Themenpartys sorgen für erlebnisreiche Sommernächte innerhalb eines 14-tägigen Urlaubs.

Die Clubmarke TUI Magic Life steht für ihre Vielzahl an All-Inclusive-Leistungen sowie ein umfangreiches Sport- und Entertainmentprogramm. Zum Portfolio gehören 13 weitere Clubs in Spanien, Griechenland, Nordafrika und der Türkei.

Quelle: TUI Group

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here