United Airlines setzt neue Cargo-Flüge für die Schweiz auf

Foto: United Airlines

Dreimal pro Woche von Zürich nach Chicago
Ab sofort verbindet United Airlines den Zürich International Airport mit dem Chicago O´Hare International Airport dreimal pro Woche mit einem reinen Frachtflug. Die Verbindung wird ab Zürich immer mittwochs, freitags und sonntags mit einer Boeing 787-10 durchgeführt. Die Frachtflüge sind erst einmal bis einschließlich 3. Juni 2020 geplant.
„In der aktuellen Krise ist es uns besonders wichtig, an den Stellen zu helfen, wo es dringend notwendig ist – dazu gehören derzeit insbesondere reibungslos funktionierende Logistikketten“, erläutert Jacques Leijssenaar, United Vice President Cargo EMEIA. „United offeriert ein umfassendes Europa-Netzwerk an Frachtflügen in die USA, unter anderem ab Frankfurt/Deutschland, Amsterdam/Niederlande, Brüssel/Belgien, London/England, Dublin/Irland und jetzt auch ab der Schweiz.“
Die neuen Cargo-Flüge ab Zürich ergänzen hervorragend die bereits bestehenden Frachtverbindungen ab Frankfurt. Insgesamt offeriert United Airlines damit aus der DACH-Region 24 reine Frachtflüge pro Woche nach Chicago, Houston, New York/Newark, Washington Dulles, San Francisco sowie Los Angeles. Hinzu kommen die täglichen Passagierflüge von Frankfurt nach New York/Newark und Washington Dulles, auf denen United Airlines ebenfalls Fracht-Kapazitäten offeriert.

Quelle: United

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here