Vila Galé Hotels in Portugal: Ein Herz für Familien in Portugal

In den Häusern der Vila Galé-Gruppe sind Kinder gern gesehene Gäste. Und einige Hotels sind für die Kids wahre Paradiese

Ferien in den Hotels der Vila Galé-Gruppe bedeutet auch Ferien für die ganze Familie. Denn hier geht es nicht nur darum, den Erwachsenen schöne Stunden und unvergessliche Erlebnisse zu bescheren – auch die jüngsten Gäste werden rundum verwöhnt. In 19 der Häuser gibt es sogar einen NEP Kids Club, in dem sich geschulte Animateure um Gäste im Alter von vier bis 12 Jahren kümmern. Hier wird gemeinsam gemalt, gekocht, gesungen und getanzt, während sich die Eltern einmal ganz ungestört erholen können.

Und für kleine Geburtstagskinder halten die NEP Kinderclubs ganz spezielle Überraschungen bereit. Auch an die Entspannung der Kids wurde gedacht: In allen Spas der Vila Galé-Hotels werden spezielle Massagen für Kinder angeboten, die dabei helfen, bei den Kleinen Muskelverspannungen zu lösen und den Schlaf zu verbessern.

Ein kostspieliger Spaß? Gar nicht, denn in allen Vila Galé-Hotels übernachten Kinder bis zur Vollendung ihres 12. Lebensjahres komplett gratis, sofern sie im Zimmer ihrer Eltern untergebracht sind. Und wenn Mama und Papa Halbpension oder All Inclusive gebucht haben, sind die Kids auch bei den Mahlzeiten willkommene (Gratis-)Gäste.
Ganz besonders glücklich dürften die kleinen Gäste in diesen drei Hotels werden:

Fast wie Urlaub auf dem Bauernhof: Vila Galé Clube de Campo 

Mitten drin in der sanften Hügellandschaft des Alentejo, die geprägt ist von Weingärten und Olivenhainen, Kornfeldern und Korkeichen, findet man den Vila Galé Clube de Campo. Ein komfortables 4-Sterne-Landhotel, das ruhig und abgeschieden auf einer ehemaligen Farm liegt und wo die Landwirtschaft bis heute eine große Rolle spielt: Das hauseigene Weingut Santa Vitória erzeugt köstliche Rot-, Rosé- und Weißweine und bestätigt damit den Ruf des Alentejo als „portugiesisches Kalifornien“

Auf den Spuren der Fischer an der Algarve: Vila Galé Albacora 

Kaum etwas bewegt Kinder mehr als das archaische Handwerk der Seeleute und Fischer. Das Öko-Hotel Vila Galé Albacora liegt inmitten des Naturparks Ria Formosa ganz in der Nähe der charmanten Kleinstadt Tavira an der Algarve. Einst hieß das Dorf direkt an der Mündung des Rio Gilão Ferreira Neto und war die Heimat der Thunfisch-Fänger, die alltäglich mit ihren Booten hinaus aufs Meer fuhren.

Wellness für die ganze Familie: Das Vila Galé Sintra 

Das klassische Bild vom Wellness-Urlaub sieht so aus: Mama und Papa lassen sich mit Massagen und Beauty-Behandlungen verwöhnen, während sich die Kleinen im Kinderclub oder auf dem Spielplatz austoben. Im inmitten der saftig grünen Landschaft gelegenen 5-Sterne-Haus Vila Galé Sintra geht man einen anderen, innovativen Weg. Denn in dem erst kürzlich eröffneten Haus kann man nicht nur jeglichen Wohnkomfort genießen.

Quelle: Vila Galé Hotels

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here