Zu diesem Flitterwochen-Ziel kann man nur „Ja“ sagen: Das Bucuti & Tara Beach Resort auf Aruba lässt die Herzen von Verliebten noch höher schlagen

© Bucuti & Tara Beach Resort.

Die Hochzeitssaison ist in vollem Gange und neben den Fragen nach der perfekten Location, dem Hochzeitskleid und der Sitzordnung stellt sich auch folgende: Wo verbringen die Frischvermählten die ersten Tage nach der Hochzeit? Unsere Antwort: Am besten an einem Traumstrand in der sonnigen Karibik!

Eine erholsame Auszeit zu zweit im romantischsten Resort der Karibik
Das Bucuti & Tara Beach Resort auf Aruba befindet sich direkt am Eagle Beach, der durch kristallklares Wasser, hellen Sand, vereinzelte Palmen und absolute Ruhe besticht – kein Wunder also, dass er bereits mehrfach zum schönsten Strand der Karibik gekürt wurde und es diverse Male auf die Liste der zehn schönsten Strände weltweit schaffte. Der paradiesische Strand ist der ideale Ort für frisch verheiratete Paare, um die Seele baumeln zu lassen und den stressigen Alltag zu vergessen. Das familiengeführte Hotel bietet von einem umfangreichen Wellnessprogramm, über Ausflüge und sportliche Aktivitäten bis hin zu romantischen Sonnenuntergangs-Dinnern am Strand alles, was die Flitterwochen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Auch in diesem Jahr wurde es wieder von Tripadvisor zum romantischsten Hotel der Karibik ausgezeichnet.

Die Packliste für Flitterwochen im karibischen Paradies
Damit die Flitterwochen auf Aruba für jedes Paar perfekt werden, gibt es im Bucuti & Tara Beach Resort einen Romantik-Concierge, der sich um alle individuellen Wünsche seiner frisch verheirateten Gäste kümmert.  
Mit dieser, von ihm entworfenen Packliste für alle flitternden Gäste, steht einem paradiesischen Start ins Eheleben nichts mehr im Weg:

  • Der Reisepass und Führerschein
  • Eine Auslandsreiseversicherung
  • Eine Kreditkarte sowie ein wenig Bargeld: In Aruba zahlt man mit Aruba-Florin oder US-Dollar. Obwohl im Resort Nichts in bar bezahlt werden kann, lohnt es sich bei Ausflügen in die Umgebung immer ein bisschen Bargeld dabeizuhaben.
  • Ladekabel und Adapter: Die Anschlüsse sind hier die gleichen, wie in den USA.
  • Sonnencreme, eine Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung
  • Badekleidung, eine Strandtasche und das Lieblingsbuch
  • Leichte Jacken für Abends: Auf Aruba kann abends durchaus mal eine kühlere Brise wehen.

Strandhandtücher, Liegestühle und wieder verwendbare Wasserflaschen können zuhause bleiben – diese werden nämlich vom Resort zur Verfügung gestellt und frühes Aufstehen, um die Liege mit der besten Aussicht zu reservieren, ist ebenfalls nicht nötig, da sich mehr Liegen als Gäste am Eagle Beach befinden. Wer seiner Lieblingsliege in der ersten Reihe dennoch treu bleiben möchte, kann diese bequem per IPad vom Hotelzimmer aus buchen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here