EasyJet wird täglich von Berlin-Tegel nach Göteborg und Oslo fliegen

Ab dem kommenden August wird die britische Fluggesellschaft EasyJet täglich von Berlin-Tegel nach Göteborg und nach Oslo-Gardermoen fliegen. Der Carrier übernimmt damit die Flugrouten des insolventen Wettbewerbers AirBerlin. Vom Flughafen Oslo ist es nur ein Katzensprung über die Grenze ins schwedische Värmland. Die westschwedische Metropole Göteborg gilt als Tor zur Küstenregion Bohuslän und zur wald- und seenreichen Natur im Landesinneren. Mit einer Flugzeit von knapp zwei bzw. knapp anderthalb Stunden verkürzen die beiden Verbindungen die Anreise in die beiden Regionen markant. Davon profitieren auch Gruppenreisende, die Schweden mit einem Veranstalter erkunden möchten.

Neben Oslo und Göteborg fliegt easyJet ab Anfang März ebenfalls von Berlin-Tegel aus zweimal täglich nach Stockholm, ab Ende März auch nach Kopenhagen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here