Ein Jahr nach Eröffnung triff man sich gern in der „Brasserie Moulins“ im Kurpark

© Axel Gross/Dorint Hotelgruppe

„Bienvenue“ heißt es seit einem Jahr im Bad Vilbeler Kurpark. Mitte November 2021 wurde hier das Dorint Parkhotel Frankfurt/Bad Vilbel eröffnet. „Ich kann es kaum glauben, dass unsere Eröffnung schon ein Jahr zurück liegt. Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen. Unsere „Brasserie Moulins“ wird heute „Eins“ – herzlich willkommen zum Kindergeburtstag“, begrüßte Hoteldirektor Sven Näser seine über 80 Gäste zum Get-together in der Brasserie und Bar – darunter der amtierende Bürgermeister Sebastian Wysocki und sein Vorgänger Dr. Thomas Stöhr, Nachbarn, Kunden, Kollegen und Freunde.

Genuss mit allen Sinnen
Typisch frankophiles Lebensgefühl in unkomplizierter Brasserie- Atmosphäre erlebten die Gäste an diesem Abend bei Live-Musik mit dem Trio „Esprit de Paris“. Dazu wurden Austern aus Südfrankreich, „Boeuf Bourguignon“ von der Ochsenbacke, Karbonade von der Ente, Rote Bete-Graupen-Risotto mit Pommery-Senfsauce, lauwarmer Époisses Käse mit Bad Vilbeler Honig gereicht, alles frisch zubereitet von der Crew von Küchenchef Jerome Becht. D as Service-Team um Restaurant- und Bar Manager Marc Zielinski hat mit Weinen aus deutschen und französischen TOP-Lagen und edlen regionalen Tropfen wie Pomp Grand Cuvée (Dr. Höhls, Maintal-Hochstadt) begeistert. Legere Atmosphäre, herzlicher​ Service und authentische Cuisine – ein Abend mit viel Liebe zum Detail.

Service und authentische Cuisine – ein Abend mit viel Liebe zum Detail. „Hier kann man wi

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here