Fünf Gründe, warum das Zugspitz Resort auf der Bucketlist 2023 nicht fehlen darf

© Albin Niederstrasser

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu – höchste Zeit, die Bucketlist 2023 mit besonderen Reisezielen zu füllen. Ob die 1.500qm große Spiele- und Wasserwelt inklusive Wettkampfrutsche, der 10.000qm große Outdoor-Spielplatz mit Trampolin und Tretkartbahn oder spannende Ausflugsziele auf die Pisten der Tiroler Zugspitz Arena, hinauf auf Deutschlands höchsten Berg oder zur längsten TibetStyle-Brücke der Welt: Folgende fünf Gründe lassen keinen Zweifel daran, dass das Vier-Sterne-Superior Zugspitz Resort in Ehrwald auf der Bucketlist 2023 nicht  fehlen darf. 

1. Große Abenteuer für kleine Gäste auf 11.500 Quadratmetern

Mit einer insgesamt 1.500qm großen Spiele- und Wasserwelt drinnen und dem 10.000qm großen Garten draußen hat sich das Vier-Sterne-Superior Zugspitz Resort einen Platz ganz oben auf der Bucketlist 2023 verdient. Auf zwei Etagen begeistert die Indoor-Erlebniswelt mit einer Boulderwand, einer Go-Kart-Bahn, einer Play & Chill Area, einem Kino sowie einer Wasserwelt mit drei unterschiedlichen Becken, einem Piratenschiff und fünf Erlebnisrutschen. Der weitläufige Outdoor-Spielplatz kann unter anderem mit Trampolinen und einer Tretkartbahn punkten. Wer sich lieber entspannen möchte, wird in der Aktiv- und Vitalwelt mit Adults-only-SPA, Saunalandschaft und Ruheräumen sowie einem großen Angebot an Massage- und Beauty-Anwendungen fündig, während sich Kinder in der Krabbellandschaft und dem betreuten Kindergarten im DIDIs Kinderclub austoben. Für eine entspannende Auszeit mit der ganzen Familie sorgt der Family-SPA mit Textilsauna, Ruheraum und Gartenlandschaft.

2. Auf der 120 Meter langen Wettkampfrutsche die Bestzeit toppen

In der großzügigen Indoor-Wasserwelt finden kleine Gäste unter den insgesamt fünf Wasserrutschen ein wahres Highlight: die abenteuerliche Doppel-Wettkampfrutsche Body²Racer. Die zwei je 120 Meter langen Röhren nebeneinander zeigen, wer die Nase beim Rennen vorne hat, und das Zeitmessdisplay am Ziel liefert das finale Ergebnis. Also nichts wie rauf auf die Rutsche und die Röhre hinab, um die Bestzeit zu toppen.

3. Von 1.000 auf 2.962 Meter: In nur 10 Minuten auf Deutschlands höchsten Berg

Tür auf, rein in die Gondel und den Berg hinauf: Die direkt vor der Tür des Zugspitz Resorts gelegene Tiroler Zugspitzbahn befördert Gäste in nur zehn Minuten auf Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze. Nach einer panoramareichen Fahrt erreichen Groß und Klein den Gipfel, der nicht nur einen 360-Grad-Ausblick auf die umliegende Landschaft, sondern auch einen Blick auf die vier Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien erhaschen lässt – in jedem Fall einen Besuch wert.

4. highline179: Die längste TibetStyle-Brücke der Welt entdecken

Nur eine knapp 30-minütige Autofahrt vom Zugspitz Resort entfernt liegt die highline179 – eine Fußgänger-Hängebrücke, die sich inmitten einer der bedeutsamsten Festungsensembles Mitteleuropas befindet und die Burgruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia verbindet. Seit 2014 können sich Mutige über die 114 Meter hohe Brücke wagen, von wo aus sie mit einem 360-Grad-Panorama auf die umliegende imposante Berglandschaft belohnt werden. Mit ihrer Länge von 406 Metern wurde die highline179 vom Guinness-Buch der Rekorde zur „Längsten Fußgängerbrücke der Welt im Tibetstyle“ gewählt.

5. Ski-Eldorado Tiroler Zugspitz Arena 

Im Winterurlaub darf vor allem eines nicht fehlen: grenzenloses Skivergnügen. Wer dies sucht, ist in der Tiroler Zugspitz Arena richtig, die mit neun Skigebieten, 214 Pistenkilometern und 89 Liftanlagen punktet. Ob das familienfreundliche Skigebiet auf der Ehrwalder Alm oder das imposante Skigebiet Zugspitzplatt, das Skibegeisterte in nur zehn Minuten mit der Tiroler Zugspitzbahn erreichen: In der Tiroler Zugspitz Arena ist für jedes Alter und jedes Können das Richtige geboten. Mittendrin befindet sich das Vier-Sterne-Superior Zugspitz Resort, das mit seiner Lage der ideale Ausgangspunkt für einen unvergesslichen Winterurlaub ist. Mit den kostenlosen Skibussen gelangen Gäste unkompliziert vom Zugspitz Resort zum gewünschten Skigebiet. Also nichts wie los nach Tirol, um im Zugspitz Resort einen Urlaub zu genießen, der Kindheitsträume wahr werden lässt. 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here