Killarney Bike Festival: Viel Craic und Chrom

Foto: Irland Information Tourism Ireland

Im Südwesten Irlands kommen Motorradfans drei Tage lang voll auf Ihre Kosten. Der Wild Atlantic Way bietet traumhafte Ausflüge.

Chrom im Überfluss, ganz viel „Craic“ (= Irlands intensive Version von Spaß und Lebensfreude) und wunderbare Ausritte auf Bikes aller Art und Marken. Das Ireland Bike Fest Killarney vom 29. Mai bis 1. Juni 2020 bietet an drei Tagen Motorradfans alles was das Herz begehrt. Auch die 14. Auflage ist ein Muss für Biker, (noch) Nicht-Biker, Schaulustige und Touristen sowie Einheimische.

Musik auf drei Bühnen, die berühmte große Parade durch Killarney, das Bike-Village, die Custom Bike Show, die Möglichkeit zu Probefahrten auf Harley Davidson erwarten die Besucher. Dazu noch Ausritte rund um die Halbinsel am Wild Atlantic Way, durch die Berge und an den Seen vorbei – und all das kostenfrei. Das Killarney Bike-Festival ist das ultimative Motorradwochenende in Irland.

Quelle: Irland Information Tourism Ireland

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here