nicko cruises erweitert seine Umbuchungs-Sofortprämie

Foto: nicko cruises

Schon seit April sichert nicko cruises mit einer Umbuchungs-Sofortprämie seinen Reisebüropartnern Unterstützung in den aktuell schwierigen Zeiten zu. Ab sofort gewährt nicko cruises diese Umbuchungsprämie auch für die Umberatung von Kunden auf den Fluss, denen nachweislich eine Hochseekreuzfahrt jeglicher Anbieter storniert wurde.


Die im April von nicko cruises implementierte Umbuchungs-Sofortprämie sieht vor, dass Reisebüros eine Prämie in Höhe von 50 Euro pro Vorgang für den zusätzlichen Beratungsaufwand erhalten, wenn sie von einer Reiseabsage betroffene Kunden auf einen Termin in der laufenden Saison oder auf 2021 umberaten.


Diese Umbuchungsprämie wird jetzt erweitert. Sie gilt nun auch für Kunden, die nach einer nachweislich aufgrund der Corona-Pandemie stornierten Hochseereise vom Reisebüro auf den Fluss im laufenden Jahr oder 2021 umgebucht werden. Dabei spielt es keine Rolle, bei welchem Anbieter der Kunde ursprünglich seine Hochseereise gebucht hatte.
„Auf unseren Flussreisen, die wir seit Anfang Juni durchführen, finden sich mehr und mehr Gäste, die eigentlich eine Hochsee-Kreuzfahrt geplant hatten und in der aktuellen Zeit nun nach Alternativen suchen“, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. „Mit unseren kleinen Schiffseinheiten haben wir in diesen Zeiten einen absoluten Vorteil gegenüber den großen Hochsee-Schiffen. Der Trend zu kleinen Schiffen wird sich verstärken. Die Gästeanzahl und die aktuellen Hygienemaßnahmen sind besser überschaubar“, so Laukamp weiter. „Es gibt eine nennenswerte Schnittmenge von Hochsee-Kunden und Flussreisenden. Wieso also den Urlaub auf dem Wasser nicht mal auf dem Fluss erleben?“, resümiert Laukamp zu Erweiterung der Umbuchungsprämie.


Einmal mehr unterstreicht nicko cruises damit die Wichtigkeit des stationären Vertriebs und übernimmt Verantwortung für seine Vertriebspartner.

Quelle: nicko Cruises

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here