PLAY nimmt Flüge nach New York auf

Bild: Colton Duke

Dis isländische Airline PLAY erschließt ihr drittes Reiseziel in den USA und wird ab dem 9. Juni 2022 neben Baltimore und Boston auch New York anfliegen. Reisende in die Stadt, die niemals schläft, können von 22 verschiedenen europäischen Destinationen aus über Islands Hauptstadt Reykjavik ausgesprochen günstig, sicher und bequem nach New York fliegen. Flugtickets sind ab dem 1. Februar 2022 erhältlich.

Die isländische Airline erschließt ihr drittes Reiseziel in den USA
Nachdem die isländische Airline PLAY bereits 22 beliebte Destinationen in Europa mit Reykjavik verbindet, schreitet die Expansion in Nordamerika nun weiter voran. Kürzlich wurde die Aufnahme der Städte Baltimore und Boston in den Flugplan verkündet, nun folgt ein weiteres Highlight: Die Stadt New York. PLAY wird den Flughafen New York Stewart International Airport im Südwesten des Hudson Valleys anfliegen. Die Fahrzeit von dort bis nach Manhattan beträgt ca. 75 Minuten und ist damit vergleichbar mit der Fahrzeit vom Flughafen Newark. Da der Flughafen recht klein ist und bis dato eher für den nationalen Flugverkehr genutzt wurde, sind die Wartezeiten bei der Sicherheitskontrolle oder dem Zoll deutlich kürzer als an den anderen New Yorker Flughäfen und das Verlassen des Flughafens binnen weniger als 30 Minuten möglich.

Wer mehr Zeit mitbringt und nicht nur New York City entdecken möchte, kann auch direkt im Hudson Valley so einiges unternehmen: Die Region rund um den Flughafen erlebte in den letzten Jahren einen echten Aufschwung und bietet seinen Besuchern neben einer wunderschönen Natur auch die Möglichkeit Verschiedenes zu unternehmen, wie beispielsweise eine Bootstour auf dem Hudson River, Golfen oder Wandern. Besonders empfehlenswert ist ein Shopping-Ausflug in das bekannte Woodbury Common Premium Outlet oder ein Besuch im größten Legoland der Welt.

Birgir Jónsson, CEO von PLAY sagt: „Als man uns anbot, am Stewart Airport tätig zu werden, haben wir nicht gezögert, nachdem wir von all den Vorteilen des Flughafens und dem Aufschwung im Hudson Valley erfahren hatten. Die Tatsache, dass PLAY die einzige Fluggesellschaft sein wird, die internationale Flüge von Stewart aus anbieten wird, finden wir großartig! Passagiere, die über Stewart fliegen, können bequem zum und vom Flughafen reisen und können sich über einen schnellen Service am Flughafen freuen. Wir freuen uns darauf, niedrige Preise für New York anzubieten. Wir haben auch das Gefühl, dass die Beteiligten in der Region sehr gespannt auf die Aktivitäten von PLAY sind. Wir haben konnten bereits viele Buchungen bei PLAY verzeichnen und erwarten, dass diese mit unseren neuen Zielen in den USA noch zunehmen werden.“

PLAY lockt vom 1. bis 7. Februar 2022 mit Sonderpreisen nach New York
Für alle Reiselustigen, die im September oder Oktober 2022 nach New York wollen, um die Metropole im goldenen Herbst zu erkunden, hat PLAY ein einmaliges Angebot: Vom 1. bis zum 7. Februar kosten Flugtickets der isländischen Airline aus Berlin oder Stuttgart nach New York nur 139 Euro pro Strecke. Die perfekte Gelegenheit für alle, bei denen die Stadt der großen Träume schon lange auf der Bucketlist steht!

Weitere Informationen und Tickets sind unter www.flyplay.com zu finden!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here