Trotz Streiks: Alle Condor-Flüge finden statt

Bild: Condor

Keine Flugstreichungen bei Deutschlands beliebtestem Ferienflieger

Alle Condor-Abflüge starten heute: Trotz massiver Beeinträchtigungen des gesamten Flugverkehrs aufgrund des Streiks der Beschäftigten des Luftsicherheitsbereichs an acht Flughäfen, heben alle für heute geplanten Condor-Abflüge mit insgesamt über 2.000 Gästen ab Deutschland ab. Um den Abflug in den Urlaub für alle Gäste sicherzustellen, wurden Flüge zu Ausweichflughäfen wie Nürnberg, Paderborn oder Rostock-Laage verlegt. Die ersten Flüge starteten bereits mit nahezu allen Gästen in den frühen Morgenstunden ab Paderborn und Rostock-Laage. Eine stets aktuelle Übersicht der Flugplananpassungen ist unter www.condor.com veröffentlicht.

Zu den Ausweichflughäfen reisen Condor-Gäste entweder eigenständig oder mit von Condor organisierten Bustransfers an. Die entsprechenden Rückflüge aus der Destination nach Deutschland werden regulär zum ursprünglich geplanten Ankunftsflughafen durchgeführt, weil Ankünfte nicht vom heutigen Streik betroffen sind. 

Alle Gäste werden gebeten, regelmäßig die Condor-Webseite unter www.condor.com zu prüfen, wo die entsprechenden Flugzeiten und angepassten Abflughäfen veröffentlicht sind und bei Bedarf aktualisiert werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here