Weihnachtsmärkte in Berlin

Foto: Travelcircus.de

Mit der U2 ins Weihnachts-Feeling Unser Weihnachtsmarkt-Fahrplan für Berlin zeigt insgesamt 35 verschiedene Weihnachtsmärkte, die sich in der gesamten Spree-Metropole verteilen. Die meisten von ihnen steuert die U-Bahnlinie U2 an: Ganze elf Weihnachtsmärkte finden sich auf der Strecke zwischen “Berlin-Pankow” und “Ruhleben”.
Potsdamer Platz – Doppeltes Weihnachtsglück im Herzen Berlins

An der Berliner S- und U-Bahnstation “Potsdamer Platz” finden sich gleich zwei
Weihnachtsmärkte: Die “Fabelhafte Weihnachtswelt im Sony Center” gilt als besonders
familienfreundlich, während der “Winterwelt-Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz” mit
traditionellen Buden eher klassisch gehalten ist.

Übrigens: Auch an den Bahnhöfen “Rathaus Spandau”, “Klosterstraße” und “Nollendorfplatz“ haben Besucher die Qual der Wahl aus zwei verschiedenen Märkten.
Familienfreundliche Weihnachtsmärkte Selbstverständlich bietet die facettenreiche Hauptstadt Weihnachtsmärkte in allen Kategorien. Doch 2019 punktet Berlin vor allem mit Familienfreundlichkeit: Zehn der 30 Weihnachtsmärkte locken mit besonderen Angeboten für Kinder und Eltern, so wie beispielsweise der “Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof” am S-Bahnhof “Buckower Chaussee”.

Quelle: Travelcircus.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here