Ägypten / Soma Bay: Tag 2 der Kitesurf-Meisterschaften – Hautnah dabei!

somabay-kitesurftag2
Kitesurf Location in Soma Bay – Foto/Copyright: : ©Icarus Sailing Media

Die African Continental Course Racing Championship, eine der weltweit größten Kitesurf-Meisterschaften, finden diese Woche, vom 24.03.2013 – 29.03.2013, im 7Bft Kite House, Soma Bay am Roten Meer in Ägypten statt. Fünf Tage lang kämpfen weltbeste männliche und weibliche Kiter um den Titel und ein Preisgeld von 20.000 Euro.Touristiknews berichtet täglich:

Der 2. Tag der Championships startete mit spiegelglattem Wasser und einiger Wartezeit, bis die erste Brise mit 7-11 Knoten die Bucht erreichte.

Die Männer kämpften um das Qualifying für das Finalrennen durch die Goldgruppe. Der Weltranglistenerste Florian Gruber gewann 2 Rennen und verdrängte den aktuellen World Champion Johnny Heineken vom 2. Platz hinter Riccardo Leccese. Heineken liegt nun mit dem 4. Platz im 6. Rennen 2 Punkte hinter Gruber auf dem 3. Platz.

somabay-kitesurftag2-2
Foto/Copyright: : ©Icarus Sailing Media

Heute werden die Männer in Gold- und Silberflotte für die Finalrennen aufgeteilt, in denen die Top 30 in der selben Flotte gegeneinander antreten.

Bei den Damen gewann die Russin Elena Kalinina beide Rennen und verteidigte ihren gestrigen 2. Platz. Steph Bridges bleibt mit dem 2. Platz im 5. Rennen in Führung. World Champion Erika Heineken holte auf den 3. Platz auf.

TOP 3 2013 African Course Racing Championship 2. Tag:

Men
1. Riccardo Andrea Leccese (ITA)
2. Florian Gruber (GER)
3. Johnny Heineken (USA) Full Results:

Women
1. Steph Bridge (GBR)
2. Elena Kalinina (RUS)
3. Erika Heineken (USA)

Der Tag im Video:

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here